TANZ | MODERNE | TANZ Festival 2023

Spielplan

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

IN-PARADISE
Compagnie Ex-Nihilo (Frankreich)

17. Juni 2023 | 20:00 Uhr - 21:00 Uhr

Eintritt frei

In-Paradise spiegelt eine Gesellschaft, in der wir fortwährend in Aktion sind, unaufhörlich konstruieren, wieder rückgängig machen, uns wie ein Perpetuum wiederholen aus Drang nach frenetischer Beschäftigung. Wir spielen mit der Zahl und der Menge, indem wir mit dem Stapeln, dem Ineinandergreifen von Stapeln spielen. In-Paradise ist eine Einladung zum Reisen, eine Suche nach Balance, nach Komplementarität, wo alles wackelt, am Rande des Bruchs.

 

Anne Le Batard gründete Ex Nihilo 1994, nach ihrer Karriere als Tänzerin in Brüssel und Marseille. Genährt vom Eintauchen und Erforschen des öffentlichen Raums hat sie ihre ganz eigene Handschrift entwickelt. Jean-Antoine Bigot wirkte in Frankreich und Belgien als Tänzer, bis er sich im Jahr 2000 der Compagnie Ex Nihilo anschloss. Seitdem teilt er sich die künstlerische Leitung mit Anne Le Batard. In Zusammenarbeit entstanden bereits mehr als 15 Projekte für Ex Nihilo. Anliegen der Compagnie ist einerseits Öffentlichkeit und Kunst zu verbinden und andererseits neue Elemente der Kunst in den Tanz einfließen zu lassen. Sie widmet sich besonders Langzeitprojekten, die sie durch Workshops und Begegnungen mit dem jeweiligen Publikum teilen. Seit 2016 gilt Ex Nihilo als wichtiger Partner europäischer Kreativprojekte für zeitgenössischen Tanz an besonderen Ausführungsorten.

 

Konzept und künstlerische Leitung: Anne Le Batard, Jean-Antoine Bigot

Tanz: Jean-Antoine Bigot, Lisa Da Boit, Tom Grand Mourcel, David Mazon, Corinne Potana, Rolando Rocha, Satya Roosens, Ji-in Gook

Raumkonzeption: Jean-Antoine Bigot

Kostüme; Julia Didier

Musik: Pascal Ferrari und Régis Boulard

Dauer: 55 Minuten

 

Coproduction KLAP Maison pour la danse in Marseille / L’Atelier 231 – Centre National des Arts de la Rue in Sotteville-lès-Rouen / Centre Chorégraphique National de Créteil et du Val-de-Marne – Compagnie Käfig / Le Pôle Arts de la Scène in Marseille

Unterstützt von SACD/Auteurs d’espaces, ADAMI und SPEDIDAM, vom Théâtre La passerelle – scène nationale de Gap et des Alpes du Sud / Coopérative de Rue et de Cirque – 2r2c in Paris

Spezieller Dank an La Cité des Arts de la Rue in Marseille / Générik Vapeur / Lieux Publics – Centre national de création en espace public / La Friche de la Belle de Mai

Mit freundlicher Unterstützung des Institut Français und des französischen Ministeriums für Kultur.

Details

Datum:
17. Juni 2023
Zeit:
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei

Veranstaltungsort

Hauptbahnhof Vorplatz
Chemnitz, Google Karte anzeigen